Internationales „Comfort Food“ im Halleschen Haus

General Store nennt man in den USA einen altmodischen Dorfladen, der Gemischtwaren des täglichen Bedarfs wie Butter, Mehl, Stoffe oder Werkzeug und oft auch ein einfaches Mittagessen anbietet. Ein solches Geschäft hatten Jillian May und ihre drei Mitstreiter vor Augen, als sie 2014 ein Konzept für diesen ungewöhnlichen Standort entwickelten. Das 1902 im Stil der…

Ausflug in den Spreewald

Der Spreewald ist längst keine reine Seniorendestination mehr – nicht zuletzt dank Christian Redl alias Kommissar Thorsten Krüger im Spreewaldkrimi des ZDF. In Episode 5 wird das historische Gasthaus Wotschowfska von einem Feuerteufel abgefackelt – in der Non-Fiction-Welt steht es zum Glück noch da, und wartet mit dunklem Fachwerk, Hirschgeweihen und ostalgischer Hausmannskost auf Gäste. Die…

Ausflug in die Prignitz

Bischöfe, Kriege und Pest bestimmten die Geschicke der Stadt Wittstock an der Dosse. Nachempfinden kann man die bewegte Vergangenheit der über 1000 Jahre alten Stadt im Nordwesten Brandenburgs in der alten Bischofsburg, in der auf mehreren Ebenen das Museum des 30-jährigen Krieges sowie eine kleine Heimatstube eingerichtet wurden. Auch Heiraten lässt es sich hier. Beeindruckend…

Ausflug in die Kyritz-Ruppiner Heide

Wer braucht die Lüneburger, wenn es im Landkreis Ost-Prignitz auch eine Heide gibt: die Kyritz-Ruppiner. Und wenn sie blüht, im Herbst, dann betörend lila – eine Wonne für alle Sinne. Man kann sie selbständig oder geführt von einem Guide der Sielmann-Gesellschaft durchwandern. Aber nicht vom Weg abkommen – das alles war mal Truppenübungsplatz! Einen Besuch…

Pincho Nation: Per App in die Märchenwelt

Vergangene Woche wurde eine Filiale der schwedischen Franchise-Kette „Pinchos“ in Berlin als „Pincho Nation – the app restaurant“ eröffnet. Die Berliner Dependance ist die erste der 65 Outlets außerhalb Skandinaviens. Jeder Gast wird vom Host am Eingang empfangen, mit einer Tüte Popcorn versorgt und zum Platz gebracht. Der Innenraum ist opulent dekoriert: viel roter Plüsch,…

Auf den kulinarischen Spuren von Theodor Fontane

In diesem Jahr wäre Theodor Fontane, der große Erzähler der brandenburgisch-preußischen Geschichte, 200 Jahre alt geworden. Anlass für sein Heimatland, ihn umfangreich in Form von Ausstellungen, Lesungen und Festveranstaltungen zu würdigen. Auch kulinarisch soll im Fontanejahr an den Schriftsteller ihn erinnert werden – schließlich ist bekannt, dass Fontane immer gern und viel gegessen und getrunken…

Culinary Ladys bei der eat! Berlin

Eigentlich befindet sich Julia Komp zurzeit auf Work & Travel-Weltreise, um fremde Küchen in Asien und Afrika zu inspizieren. Um dennoch ihre Zusage einhalten zu können, im Rahmen der eat! Berlin im Hotel am Steinplatz zu kochen, ist sie extra von Jakarta über Kuala Lumpur und Amsterdam nach Berlin geflogen. Fünf Tage später ging es wieder zurück…

bauhaus & baustil bei eat! Berlin

Am 25. Februar war Drei-Sterne-Koch Christian Bau im Rahmen der eat!Berlin zu Gast bei Resident Chef Florian Glauert im Restaurant DUKE im Ellington Hotel. Der Abend trug den Titel „bauhaus & baustil“ und nahm damit Bezug zum Ort des Geschehens, dem 1928 bis 1931 im Stil der neuen Sachlichkeit errichten, damaligen „Femina-Palast“, der heute unter…

Camp für mehr Mut und Kreativität bei F&B

Accor hat seine F&B Manager nach Berlin eingeladen, um sie zu ermutigen, die Restaurants als Aushängeschild zu sehen statt als Kostenfaktor. „Würden Sie Ihre seiner Partnerin zum Valentinstag in ein klassisches Novotel-Restaurant ausführen, wo der Kellner die einzige Kerze am Tisch anzündet?“ fragt Accor Manager Volkmar Pfaff provokant und nimmt die Antwort vorweg: „Nein, denn…

Gutes Design stellt Verbindung zum Gast her

Das Designstudio Spott zeichnet unter anderem für den Trend Space verantwortlich. Wir sprachen mit Expertin Anja Bisgaard Gaede über alternative Lebensstile und kommunikatives Design. Die Heimtextil steht 2019 unter dem Motto „Towards Utopia“. Die passenden Trends dazu setzen Sie im Inspirationsareal Trend Space (ehemals Theme Parcs) in Szene. Wie ist das Projekt entstanden? Gaede: Mit…