Camp für mehr Mut und Kreativität bei F&B

Accor hat seine F&B Manager nach Berlin eingeladen, um sie zu ermutigen, die Restaurants als Aushängeschild zu sehen statt als Kostenfaktor. „Würden Sie Ihre seiner Partnerin zum Valentinstag in ein klassisches Novotel-Restaurant ausführen, wo der Kellner die einzige Kerze am Tisch anzündet?“ fragt Accor Manager Volkmar Pfaff provokant und nimmt die Antwort vorweg: „Nein, denn…

Gutes Design stellt Verbindung zum Gast her

Das Designstudio Spott zeichnet unter anderem für den Trend Space verantwortlich. Wir sprachen mit Expertin Anja Bisgaard Gaede über alternative Lebensstile und kommunikatives Design. Die Heimtextil steht 2019 unter dem Motto „Towards Utopia“. Die passenden Trends dazu setzen Sie im Inspirationsareal Trend Space (ehemals Theme Parcs) in Szene. Wie ist das Projekt entstanden? Gaede: Mit…

Meliá verwendet Kosmetikprodukte aus Afrika

Die spanische Hotelkette Meliá setzt in seinen afrikanischen Hotels und Lodges zwei außergewöhnliche Kosmetikprodukte ein: Healing Earth und Dada Cosmetics. Healing Earth wurde von der SPA Spa-Veteranin Elisabeth Brandt gegründet und verwendet Wirkstoffen, die aus den Mineralien, Blumen, Kräutern, Früchten, Samen und natürlichen Ölen des afrikanischen Kontinents gewonnen werden. Die Produkte werden in wiederverwendbaren Behältnissen bereitgestellt und reduzieren…

Umweltfreundliche Slipper aus Öko-Flachs 

SerrentiS bietet Einweg-Slipper aus Flachs in drei verschiedenen Größen (27,5 bis 29,5 cm Länge), in einer geschlossenen und einer offenen Variante an. Die Besonderheit: Das Modell Eco-Flax ist besonders umweltfreundlich. Sowohl Brücke als auch Sohle sind aus natürlichem Flachs – die Basis aller Leinenstoffe – gefertigt. Eine dünne Kartoneinlage hält die Sohle stabil. Der Flachs-Slipper kann…

Seit 90 Jahren Kosmetik aus Alpenkräutern: Speick

Als Speik oder Speick bezeichnet man in den Alpen stark duftende, aromatische Kräuter, darunter den Echten Speik, aber auch blauen, gelben und wilden Speik. Bereits seit 1928 steht Speick auch für Naturkosmetik, als Marke des Familienunternehmens Walter Rau GmbH & Co. 2012 wurde Speick als Top 3 von „Deutschlands nachhaltigsten Marken“ ausgezeichnet und erhielt im Folgejahr…

Vegane und faire Bio-Naturkosmetik für Hotels

Auf die Produkte von i+m Naturkosmetik ist Kerstin Brandt, Marketing & Revenue Manager im Strandgut Resort Sankt Peter Ording zufällig gestolpert, als sie eine Produktprobe in einer privaten Onlinebestellung gefunden hat. „Wir haben uns über die Website über die Philosophie und die Produkte von i+m informiert und sofort Kontakt aufgenommen, weil deren Werte genau das widerspiegeln, was…

Forsthofgut: Kräuteressenzen von Saint Charles für Kosmetik und Bar

Das 5-Sterne-Naturhotel Forsthofgut im österreichischen Leogang, 45 Minuten von Salzburg entfernt, blickt auf eine 400 Jahre alte Geschichte zurück. Wo heute „Europas schönstes Wellnesshotel“ (GEO) Gäste aus der ganzen Welt begrüßt, stand 1617 noch ein Forstbetrieb mit Bauernhof. Die bäuerlichen Wurzeln und die Verbundenheit mit dem Wald liegen der Familie Schmuck am Herzen, die das…

Martina Jeschke: Hoteldirektorin mit Chuzpe

Motorradfahrer lieben die Freiheit und Kurvenlagen. Dabei gehen sie kalkulierbare Risiken ein und scheuen keine Konfrontation. Hoteldirektorin Martina Jeschke fährt nicht nur privat gern Motorrad – auch in ihrer beruflichen Entwicklung gab es enge Kurven und beherzte Entscheidungen. Ihr Leben wäre sicherlich leichter, ohne diese direkte Art, ohne die Neigung, etwas gleich auszusprechen, statt diplomatische…

Schulz Hotel an East Side Gallery in Berlin eröffnet

Nizar Rokbani, Sascha Gechter und Oskar Kahn haben mit dem Meininger bereits erfolgreich eine Hotelkette hochgezogen und verkauft. Jetzt, nach Ablauf der Wettbewerbssperre und verschiedenen Ausflügen in andere Geschäftsfelder, starten die drei wieder gemeinsam ein Projekt. Es wird wiederum eine Hotelkette und es wird wiederum groß: Schulz-Hotels. Der Name Schulz hat nichts mit dem ehemaligen…

Ein Hotelier kämpft gegen Brandenburger Bürokratie

Reinhard Tänzer ist ein Macher, einer, der etwas bewegt. Als VW-Manager hat er Lagerhallen für 50 Millionen Euro gebaut, die pünktlich fertig wurden und vom ersten Tag funktionstüchtig waren. Um das zu schaffen, braucht es Durchsetzungskraft „Wenn die Planungen abgeschlossen sind, müssen sie alle Änderungswünsche rigoros abblocken“ sagt Tänzer, „sonst funktioniert es nicht.“  Tänzer wurde…