Berlin mit Picknickkorb genießen

Raus ins Vergnügen: Die Ganymed Brasserie lädt Berliner und Touristen ein, die Hauptstadt neu zu erleben. Ausgestattet mit einem prall gefüllten Picknickkorb lässt sich ein Ausflug an der berühmten Berliner Luft perfekt genießen. Dabei bleibt es jedem selbst überlassen, wo man es sich mit der Auswahl an Köstlichkeiten im Korb bequem macht: ein Gläschen gut gekühlter französischer Chardonnay auf den Treppen des Pergamon-Museums, frisches Baguette auf der Wiese im Monbijoupark oder Mousse au Chocolat auf der Bank im Tiergarten: Berlin bietet viele schöne Orte, an denen man sich niederlassen mag.

Flaneure erhalten eine Auswahl an Spezialitäten wie französischen Käse und Wurst, Kräuterquark, süß-sauer eingelegtes Gemüse, Croissants und Baguette mit französischer Butter. Auch eine Flasche gekühlter Patriarche de Bourgogne ist im Korb zu finden. „Wir haben in den letzten beiden Jahren das Spazierengehen neu für uns entdeckt“, erklärt Michael Pankow die Idee hinter dem To-Go-Konzept, „und so viele einladende Ecken gefunden, an denen man gern länger verweilen würde, wenn man ein paar Kleinigkeiten dabei hätte.“

Allein im Kiez rund um die Brasserie Ganymed gibt es Geschichte, Politik, Moderne und Originalität an allen Ecken. Das alles können die Gäste nun entdecken – höchstkomfortabel versteht sich: mit einem Rundum-Sorglos-Picknick-Korb als Selbstversorger. Gästen mit weniger Bewegungsdrang steht die Terrasse des Ganymed offen: mit einer vielseitigen Frühstücksauswahl, lockeren Crêpes und natürlich französischen Spezialitäten bis tief in die Nacht hinein.

Der Korb kostet 80 Euro und kann hier bestellt werden. Für den Korb wird ein Pfand von 30 Euro erhoben. Für 95 Euro kann der Korb nach dem Picknick behalten werden.

Bildnachweis: Selina Schrader

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..